Datenschutz

Datenschutzerklärung

        1.  

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerkl√§rung kl√§rt Nutzer √ľber die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen gem. Art. 4 Nr. 7 DSGVO, namentlich die

Georg-August-Universität Göttingen

Stiftung öffentlichen Rechts

Universitätsmedizin Göttingen

Robert-Koch-Str. 42

37077 Göttingen

vertreten durch den Vorstand

Telefon: +49 (0)551 39-0
E-Mail: poststelle@med.uni-goettingen.de

(im Folgenden ‚ÄěUMG‚Äú)

im Rahmen des unter http://thg.uni-goettingen.de, bereitgestellten Internetangebots (im Folgenden ‚ÄěWebsite‚Äú) auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), im niedersächsischen Datenschutzgesetz (NdsDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Die UMG erklärt, sich an die anwendbaren Gesetze insbesondere beim Verarbeiten von personenbezogenen Daten zu halten.

Den Datenschutzbeauftragten der UMG erreichen Sie unter:

Universitätsmedizin Göttingen

-Datenschutzbeauftragter-

37099 Göttingen

Telefon: +49 (0)551 39-22762

E-Mail:  datenschutz@med.uni-goettingen.de

Die f√ľr die UMG im Rahmen des Datenschutzes zust√§ndige Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde ist:

Die Landesbeauftragte f√ľr den Datenschutz Niedersachsen

Prinzenstraße 5

30159 Hannover

Telefon: +49 (0511) 120 45 00

Telefax: +49 (0511) 120 45 99

Email: poststelle@lfd.niedersachsen.de

2. Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare nat√ľrliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine nat√ľrliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identit√§t dieser nat√ľrlichen Person sind (Art. 4 Nr. 1 DSGVO)

Das Gesetz bezieht sich auf das Verarbeiten von personenbezogenen Daten:

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgef√ľhrte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Ver√§nderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch √úbermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, der Abgleich oder die Verkn√ľpfung, die Einschr√§nkung, das L√∂schen oder die Vernichtung (Art. 4 Nr. 2 DSGVO)

Personenbezogene Daten werden von der UMG nur dann verarbeitet, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Verarbeitung einwilligen (s. dazu Art. 6 DSGVO).

2.1 Verarbeitung beim Besuch der Website

Wir verwenden Cookies um dem Betreiber der Webseite die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen, etwa zur Qualitätsverbesserung des Aufbaus und Inhalts des Webauftritts bzw. um eine benutzerorientierte und möglichst reibungslose Navigation zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (zum Beispiel im Rahmen der Speicherung von Login-Daten). Zum anderen helfen sie dabei, die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Begrenzt auf den Zeitraum Ihres Besuchs setzen wir so genannte Session- oder Sitzungs-Cookies ein, die es z.B. erm√∂glichen, auf dem Zugriffsger√§t der Nutzer (PC, Smartphone etc.) spezifische, auf das Ger√§t bezogene Informationen zu speichern. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zur√ľckkehren. Session-Cookies werden als sog. transiente Cookies automatisch gel√∂scht, wenn Sie den Browser schlie√üen oder sich ausloggen. Zudem werden persistente Cookies automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel√∂scht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Cookies können auf Ihrem Computer keinen Schaden verursachen. Eine Sicherheitsgefährdung im Sinne von Viren oder Ausspähen Ihres Computers geht von Ihnen nicht aus.

Die Nutzer k√∂nnen auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten aktuellen Browser verf√ľgen √ľber eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschr√§nkt oder komplett verhindert werden kann.

Viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen k√∂nnen √ľber

die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder

die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ gesperrt werden.

 

Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabh√§ngig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies w√ľnschen, m√ľssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z.‚ÄČB. ‚ÄěBetter Privacy‚Äú f√ľr Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie f√ľr Google Chrome.

Bei der blo√ü informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen √ľbermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server √ľbermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten m√∂chten, erheben wir die folgenden Daten, die f√ľr uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilit√§t und Sicherheit zu gew√§hrleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

 

  • IP-Adresse;
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs;
  • √úbertragene Datenmenge;
  • Seitentitel der aufgerufenen Seite und externe Links, Dateien die angeklickt bzw. heruntergeladen wurden;
  • URL (Adresse) der aufgerufenen Seite;
  • Vorherige URL (Adresse) der aufgerufenen Seite;
  • Genutzte Displayaufl√∂sung;
  • Zeitzone;
  • Datei die angeklickt bzw. heruntergeladen wurde;
  • Externe Verlinkung die angeklickt wurde;
  • Browsersprache;
  • Browser;
  • Betriebssystem des Nutzers;
  • Name des anfragenden Providers.

Die Verarbeitung der Log-Datei und Verwendung der Cookies erfolgt ausschließlich statistischen Zwecken, insbesondere zur Verbesserung des eigenen Webseitenangebots.

Wir binden die Schriftarten ("Google Fonts") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein.

Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

2.2 Verarbeitung bei Kontaktaufnahme per Email oder mit Hilfe des Kontaktformulars

 

Soweit √ľber das Kontaktformular oder per Emailanfrage personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift und Emailadressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass personenbezogene Daten, die im Rahmen von initialen Anfragen an uns per Email gestellt werden, speichertechnisch verarbeitet werden. Dieser Vorgang dient jedoch ausschlie√ülich dem Zweck der Abwicklung der Anfragen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Kommunikation per Email Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann. Insbesondere sind Manipulationen von Dritten an elektronischen Dokumenten nicht g√§nzlich auszuschlie√üen. Dar√ľber hinaus ist es versierten Kennern der Materie m√∂glich, Emails auf ihrem Weg an uns einzusehen oder zu √§ndern. Soweit Sie die mit der Emailnutzung verbundenen Risiken nicht eingehen wollen, sollten Sie eine andere Art der Kommunikation w√§hlen.

Zusätzliche personenbezogene Daten werden nur verarbeitet wenn Sie diese in der Email selbst angegeben haben, z.B. wenn dies dem Abschluss von Geheimhaltungsvereinbarungen oder anderen Verträgen dient.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zum Abschluss des mit Ihrer Anfrage verfolgten Zweckes notwendig ist (z.B. zur Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erf√ľllung eines Vertrages [vgl. Art. 6 Abs. 1b DSGVO] bzw. zur Erf√ľllung rechtlicher Verpflichtungen [vgl. Art. 6 Abs. 1c DSGVO] oder etwa wenn lebenswichtige Interessen der betroffenen Person dies erforderlich machen [vgl. Art. 6 Abs. 1d DSGVO]).

2.3 Einbindung von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen interaktive Karten direkt in der Website anzeigen und ermöglichen Ihnen die komfortable Nutzung der Karten-Funktion.

Durch den Besuch auf der Website erh√§lt Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 2.1 dieser Erkl√§rung genannten Daten √ľbermittelt. Dies erfolgt unabh√§ngig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, √ľber das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht w√ľnschen, m√ľssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie f√ľr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an Google richten m√ľssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerkl√§rungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbez√ľglichen Rechten und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsph√§re: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

2.4 Einbindung von Social Media

Wir setzen derzeit die g√§ngigen Social-Media-Plug-ins ein: z.B. Facebook, Google+, Twitter, Xing, Reddit, LinkedIn, TumbIr. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-L√∂sung. Das hei√üt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zun√§chst grunds√§tzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter der Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie √ľber die Markierung auf dem Kasten √ľber seinen Anfangsbuchstaben oder das Logo. Wir er√∂ffnen Ihnen die M√∂glichkeit, √ľber den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erh√§lt der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter Abschnitt 2.1 dieser Erkl√§rung genannten Daten √ľbermittelt. Im Fall von Facebook und Xing wird nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter √ľbermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere √ľber Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten √ľber die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu l√∂schen.

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Der Plug-in-Anbieter speichert die √ľber Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese f√ľr Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch f√ľr nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks √ľber Ihre Aktivit√§ten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Aus√ľbung dessen an den jeweiligen Plug-in-Anbieter wenden m√ľssen. √úber die Plug-ins bietet wir Ihnen die M√∂glichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und f√ľr Sie als Nutzer interessanter ausgestalten k√∂nnen. Rechtsgrundlage f√ľr die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

ACHTUNG: Die Datenweitergabe erfolgt unabh√§ngig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button bet√§tigen und z.‚ÄČB. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten √∂ffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelm√§√üig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden k√∂nnen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerkl√§rungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbez√ľglichen Rechten und Einstellungsm√∂glichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsph√§re. Adressen der jeweiligen Plug-in-Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

3. Recht auf Information; Löschung und Sperrung

Ihnen stehen nach Antrag bei der im Impressum benannten inhaltlich verantwortlichen Person die gesetzlichen Auskunftsanspr√ľche nach DSGVO und BDSG zu.

Namentlich stehen Ihnen hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf L√∂schung (Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschr√§nkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Daten√ľbertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)

Die Löschung bzw. Sperrung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt nach den gesetzlichen Vorgaben.

Sie haben zudem nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde (z.B. bei der f√ľr die UMG zust√§ndigen Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde, wie oben unter 1. angegeben) zu beschweren.

Stand: September 2018