OP Flur
HLM
Visite
Thorax Herz Gefaess Chirurgie Goettingen
Befundung
Monitor

Thorax-, Herz und GefĂ€ĂŸchirurgie - moderne Konzepte

Mit insgesamt 98 Betten, einschließlich 20 Intensiv- und 12 Intermediate-Care-Betten in den BettenhĂ€usern 1 und 2 stellen wir eine hochmoderne Patientenversorgung regional und ĂŒberregional sicher. Derzeit werden jĂ€hrlich ĂŒber 2700 Operationen durchgefĂŒhrt, davon ca. 1000 Herzoperationen einschließlich Herztransplantationen und Eingriffen bei SĂ€uglingen und Kindern, ca. 700 thoraxchirurgische und ca. 650 gefĂ€ĂŸchirurgische Operationen.

Im Zentral-OP stehen der Klinik fĂŒr Thorax-, Herz- und GefĂ€ĂŸchirurgie Uhr fĂŒnf OperationssĂ€le zur VerfĂŒgung. Im neu eingerichteten hochmodernen Hybrid-Operationssaal arbeitet ein interdisziplinĂ€res Ärzte- und Pflegeteam aus den Bereichen der Kardiochirurgie, Kardiologie, AnĂ€sthesie und Radiologie eng zusammen.

Die Klinik fĂŒr Thorax-, Herz- und GefĂ€ĂŸchirurgie ist seit 2014 TÜV-zertifiziert nach DIN ISO 9001-2015, d. h. das QualitĂ€tsmanagementsystem der Klinik entspricht den Anforderungen des international anerkannten Standards.

Wir bieten unseren Patienten individuell angepasste herzchirurgische Operationsverfahren je nach Vorerkrankung und Befund. Koronare Bypassoperationen werden mit oder ohne Herz-Lungen-Maschine, bevorzugt mit arteriellen BypĂ€ssen, durchgefĂŒhrt. In der Herzklappenchirurgie bieten wir nicht nur Herzklappenersatz und –rekonstruktion, sondern vor allem auch minimalinvasive Verfahren der 'Herzklappenoperation an. Zusammen mit den Kollegen aus der Kardiologie fĂŒhren wir im "Herzteam" katheterinterventionelle Herzklappenoperationen durch. In der modernen Aorten- und GefĂ€ĂŸchirurgie sind natĂŒrlich auch endovaskulĂ€re Techniken implementiert. Im Herzzentrum Göttingen werden gemeinsam mit den kardiologischen Kollegen interdisziplinĂ€re und maßgeschneiderte Konzepte umgesetzt. Hierzu steht jederzeit das „Herzteam“ zur VerfĂŒgung, um so schonend wie möglich das optimale Therapiekonzept umzusetzen.

Besonders wichtig ist die gute Kooperation mit den zuweisenden kardiologischen und internistischen Kollegen. Die Online-Anbindung an auswĂ€rtige Kardiologen und Herzkatheterlabore mit der Möglichkeit der Betrachtung aller Patientendaten und Bildgebungen macht die Klinik zu einem verlĂ€sslichen Partner in den Regionen SĂŒdniedersachsen, Nordhessen, ThĂŒringen und Ostwestfalen und darĂŒber hinaus. Sowohl in den kardiologisch/kardiochirurgischen als auch in den interdisziplinĂ€ren Konferenzen werden die Befunde gemeinsam diskutiert, um fĂŒr jeden einzelnen Patienten die individuelle passende Lösung zu finden.

Neben der chirurgischen Behandlung herzkranker Kinder im Neugeborenen- oder SĂ€uglingsalter werden auch Erwachsene mit angeborenem Herzfehler (EMAH) zusammen mit der Klinik fĂŒr PĂ€diatrische Kardiologie in einem von den Fachgesellschaften zertifizierten ĂŒberregionalen EMAH-Zentrum behandelt.

Zudem betreiben wir eine kompetente und ĂŒberregional tĂ€tige Thoraxchirurgie, die in unserem Lungentumorzentrum (zertifiziert nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft) organisiert ist, und fĂŒhren schwerpunktmĂ€ĂŸig video-assistierte Operationen der Lunge in „SchlĂŒsselloch-Technik“ durch. Hierbei werden auch große anatomische Lungenresektionen mittels Roboter assistierter Technik (da VinciÂź) durchgefĂŒhrt. Ebenso gehören Eingriffe an der Luftröhre sowie plastisch-rekonstruktive Eingriffe an der Brustwand zum Spektrum unserer Klinik.

Im gefĂ€ĂŸchirurgischen Bereich werden Eingriffe an den peripheren GefĂ€ĂŸen und der Halsschlagader sowie Eingriffe an der Hauptschlagader (Aorta), auch in Kombination mit der Herz-Lungen-Maschine, durchgefĂŒhrt. In Entstehung ist ein GefĂ€ĂŸzentrum, das die Versorgung aller offenen und interventionellen GefĂ€ĂŸeingriffe zusammen mit den angiologischen und radiologischen Kollegen optimiert und gewĂ€hrleistet soll.